Autoaction

13. Autoaction am Sonntag, 23. April 2017

Auto & Spaß für die ganze Familie in der Riemenstraße Bad Rappenau

Am Sonntag, dem 23. April 2017, veranstalten die Autohäuser und Gewerbetreibenden in der Bad Rappenauer Riemenstraße in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Rappenau bereits zum dreizehnten Mal „Autoaction“. Zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie sowie Ausstellungen und Informationen rund um die Themen Auto, Zweirad und mehr werden von 11 bis 18 Uhr in der Riemenstraße geboten.

Große und Kleine können die zahlreichen Spielgeräte, die wieder die Riemenstraße säumen, testen: ob am 4erBungee-Trampolin, zwei Hüpfburgen, einem Segway-Parcours oder beim Spritz- und Spielparcours der Feuerwehr – überall sind Ausdauer und Geschicklichkeit gefragt.

„Autofahren für Jedermann“ – auch gerne ohne Führerschein – macht die Fahrschule Fahrwerkk für Jugendliche und Erwachsene auf dem Parkplatz des Dänischen Bettenlagers möglich. Lernen auch Sie das Feeling kennen selbst hinterm Steuer zu sitzen.

Der Tuning-Verein „Road Giants“ präsentiert umgebaute Fahrzeuge verschiedener Hersteller, die als Tuningfahrzeuge individuell gestaltet wurden. Zum ersten Mal dabei ist der Vespa-Club Scooter Boys aus Heilbronn, die den Mythos Vespa lebendig halten, aber auch für alle anderen zwei- und dreirädrigen Fahrzeuge aufgeschlossen sind.

Zu bewundern gibt es ebenso schnittige Trikes und „Tierische Fahrzeuge“ wie Enten, Mantas, Käfer (meist schon Oldtimer), die sich für die Automeile herausgeputzt haben und auf ihre Fans warten. Thin Lizzy Oldtimer stehen bei Gruber & Uhler zum Anschauen bereit.

Bestimmt findet auch das Motorrettungsboot der DLRG –Ortsgruppe Bad Rappenau seine Bewunderer.

Die Feuerwehr Bad Rappenau ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Erleben Sie um 14 und 16 Uhr zwei Rettungsvorführungen, in denen die Rettung aus einem Autowrack simuliert wird oder probieren Sie doch einfach mal selbst aus, wie ein Feuerlöscher funktioniert. Wie läuft eine Fett- oder Spraydosenexplosion ab? Die Feuerwehr zeigt es Ihnen. Kleine Feuerwehrmänner oder diejenigen, die es werden wollen, können beim Spritz- und Spielparcours ihre Fähigkeiten testen.

Wer es lieber etwas ruhiger möchte, kann sich von den riesigen, wunderbar schillernden Seifenblasen der Fee Sorgenfrei verzaubern lassen oder ein „Mäuseroulette“ mal ganz anders erleben. Neben dem beliebten mittelalterlichen Glücksspiel gibt es auch eine liebevoll eingerichtete Mäusewelt anzusehen.

Kinderschminken und Luftballonfiguren aus Magic Balloons komplettieren das Angebot für die Kleinen.

Ein abwechslungsreiches und informatives Programm und einige Attraktionen halten die folgenden beteiligten Autohäuser und Firmen für Sie in diesem Jahr bereit:

Autohaus Heermann und Rhein GmbH, Fa. Assenheimer-Mulfinger Rhein-Neckar GmbH, Autohaus Jung – ein Unternehmen der ASW-Gruppe, Rau – Autohandels GmbH, Gruber und Uhler Autolackierfachbetrieb, Wintec Autoglas Götzinger Bad Rappenau, InDrink-Vinothek, Radlservice Fischer, TÜV-Süd Autoservice GmbH, Firma Gollerthan, Küchentraumplaner – SG GmbH Einrichtungen, Firma Niemann & Hesselschwerdt GmbH, Gailing-Schlafkultur, DLRG – Ortsgruppe Bad Rappenau, Geli´s Funtrikes, Feuerwehr Bad Rappenau, Fahrschule Fahrwerkk und Hörgeräte Langer GmbH & Co.KG, Feuerwehr Bad Rappenau.

Kulinarisch ist wird von den teilnehmenden Vereinen und Gastronomen ein umfangreiches Getränke- & Speisenprogramm geboten. Für Wein-Genießer besteht zudem die Möglichkeit, in der inDRINK Vinothek über 200 Weine zu verkosten.

Ausführliche Infos zur Veranstaltung und zum Programm gibt es im Internet unter www.autoaction-badrappenau.de.